Foto-Galerie: Jahresauftaktübung der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Wilnsdorf

(wS/khh) Wilnsdorf 30.04.2016 | Am Samstagnachmittag fand die Auftaktübung 2016 der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Wilnsdorf statt. An der Übung, die ihren Beginn in Anzhausen nahm, stellten 89 Kinder und Jugendliche im Alter von 10-17 Jahren ihr Können unter Beweis. Unterstützt wurden diese von ihren 23 Betreuern. Nach der Begrüßung durch Gemeidejugendfeuerwehrwart Nils Hartmann, dem Leiter der Feuerwehr Christian Rogalski und Bürgermeisterin Christa Schuppler ging es los in Richtung Industriegebiet. Für die Nachwuchskräfte der Feuerwehr stellte sich folgendes Szenario dar: Bei einem Bauunternehmen war ein Baufahrzeug auf ein mit chemischen Reinigunsgmitteln beladenen Lkw gekippt. Dieser verlor einen Teil seiner Ladung, die daraufhin auslief. Das umgestürzte Baufahrzeug war in Brand geraten und […]

KTC bezaubert mit orientalischer Tanzshow

(wS/sp) Kreuztal 30.04.2016 | Die Abteilung „Orientalischer Tanz“ des Kreuztaler Tanzclub Casino (KTC) bezauberte jetzt mit einem wundervollen, farbenfrohen und musikalisch abwechslungsreichen Abend in der Kreuztaler Turn- und Festhalle in Buschhütten. Das abwechslungsreiche Bühnenprogramm, das durch die Gastgruppe  „Perls of the Orient“ aus Betzdorf, dem orientalischen Tänzer „Zohar“ , dem Tribalstamm „Astarte“, Yasmina el Rakkasah, „Anna & Elena“ und der KTC-Jugendgruppe mitgestaltet wurde, zeigte wie breit gefächert und außergewöhnlich der Orientalische Tanz ist. Der Eröffnungstanz der KTC-Tänzerinnen. Foto: André Elbing/Verein In der Pause konnten die Besucher Köstlichkeiten aus „1001 Nacht“ probieren. Die gefüllte Festhalle und der Applaus des Publikums entschädigten für so manchen Stich beim befestigen der vielen Perlen und Pailletten auf den […]

Feuerwehr Netphen erhält fünf neue Fahrzeuge

(wS/mg) Netphen 30.04.2016 | Die freiwillige Feuerwehr Netphen ist für die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt immer an Ort und Stelle, wenn Hilfe benötigt wird. Um diese Arbeit zu erleichtern und zu verbessern, hat die Feuerwehr mit Unterstützung der Stadt Netphen fünf neue Fahrzeuge erhalten. Drei der Fahrzeuge sind Neuanschaffungen und zwei wurden aufgebessert und in Netphen neu in Betrieb genommen. Zu den drei Neuanschaffungen gehören eine Drehleiter, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug für den Löschzug Netphen und ein mittleres Löschfahrzeug für den Löschzug Dreis-Tiefenbach. Zwei weitere Löschfahrzeuge wurden aufgebessert und stehen nun auch der freiwilligen Feuerwehr zur Verfügung. Die alte angemietete Drehleiter wurde nun nach 27-jährigem Dienst gegen ein neues Fahrzeug für eine […]

Pflegedemo am 12. Mai in Siegen

(wS/red) Siegen 30.04.2016 | Anlässlich des Internationalen Tages der Pflege veranstalten die Bündnisse „Pflege am Boden“, „Wa(h)re Gesundheit – Da hilft nur noch beten?“, der Verein demokratischer Ärztinnen und Ärzte „vdää“ und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft „ver.di“ am 12. Mai 2016 eine Demonstration und Kundgebung. Diese beginnt um 16.15 Uhr am Scheinerplatz vor dem Apollo-Theater in Siegen. Im Anschluss an die Demonstration findet in der Martini-Kirche eine Diskussionsveranstaltung mit Jan von Hagen vom ver.di Landesbezirk NRW statt. Das Thema ist hier der Gesundheitsschutz und die gesetzliche Personalbemessung in der Pflege. 🔊 Play listenButton1.onclick = function(){if(responsiveVoice.isPlaying()){responsiveVoice.cancel();}else{responsiveVoice.speak(‚(wS/red) Siegen 30.04.2016 | Anlässlich des Internationalen Tages der Pflege veranstalten die Bündnisse „Pflege am Boden“, „Wa(h)re Gesundheit […]

Die Führungskultur auf den Kopf stellen

In Zusammenarbeit mit der Universität Siegen Business School will die AWO Siegen eine Kultur der Selbstorganisation etablieren. (wS/red) Siegen 30.04.2016 | Gemeinsam mit der Universität Siegen Business School will die AWO Siegen ihre Organisations- und Führungskultur reflektieren und – wo angemessen – neu denken. Der Auftakt erfolgte im Rahmen zweier Führungskräfteseminare über jeweils anderthalb Tage, in denen sich alle Führungskräfte der AWO Siegen mit Themen wie Selbstorganisation, Dezentralisierung und Resilienz beschäftigten. Der Wohlfahrtsverband umfasst 15 Ortsvereine mit mehr als 70 Einrichtungen. Foto: Uni Siegen „Die meisten Probleme in einem Unternehmen resultieren aus Kommunikation, die meisten Lösungen jedoch auch“, erklärte Prof. Dr. Gustav Bergmann, Dozent an der Universität Siegen Business School. […]

VIDEO: Landwirtschaftliches Gehöft wurde Raub der Flammen

(wS/ots) Erndtebrück | 30.04.2016 | Am Samstagmorgen, gegen 04:10 Uhr, wurde ein landwirtschaftlichen Gehöft in der Rohrbach nahe Erndtebrück ein Raub der Flammen (wir berichteten). Beitrag: Kay-Helge Hercher / Kamera: Andreas Trojak Bei Eintreffen der Rettungskräfte hatte das Feuer bereits auf ein angrenzendes Wohnhaus des landwirtschaftlichen Gehöfts übergegriffen. Durch einen aufmerksamen Verkehrsteilnehmer, der den Brand bemerkte, konnten die Bewohner rechtzeitig informiert werden und die Gebäude unversehrt verlassen. Auf Grund der schlechten Wasserversorgung musste Wasser über einen Pendelverkehr aus dem Industriegebiet geholt werden. Trotz aller Bemühungen der knapp 100 Feuerwehrkräfte brannten die Gebäude bis auf die Grundmauern nieder. Die Brandstelle wurde weiträumig abgesperrt. Angaben zur Brandursache können noch nicht gemacht werden, die polizeilichen Ermittlungen diesbezüglich dauern […]

Junge Union postitioniert sich zum ZWS-Nahverkehrsplan

(wS/red) Kreuztal 30.04.2016 | Der Stadtverband der Jungen Union (JU) Kreuztal nimmt eine klare Position zum Nahverkehrsplan der ZWS ein, der die Schulzeiten in Kreuztal mächtig durcheinander wirbeln könnte. „Wir befürworten ganz klar eine Konsenslösung, bei der alle Beteiligten sagen können, dass sie nicht als Verlierer dastehen“, so der JU-Vorsitzende Julian Siebel. Einschränkend fügte er jedoch auch hinzu: „Wir möchten eine Lösung sehen, die berücksichtigt, dass der Schulanfang nicht zu Unterricht bis in den späten Nachmittag führt. Gerade im Hinblick auf unsere weiterführenden Schulen, aber auch einiger Grundschulen, kann es nicht sein, dass der Unterricht erst um 8.30 beginnt. Das lehnen wir ganz entschieden ab!“ Die Schulen hatten die Bereitschaft […]

Wölfe, Maulwürfe und Tomaten im Bilderbuchkino

(wS/hi) Hilchenbach 30.04.2016 | Viele kleine Gäste kamen am 4. April zum Bilderbuchkino mit Doris Bahr in der Wilhelmsburg. Es gab lustige und traurige Geschichten um kleine Elefanten und den Frühjahrsputz der Hempels. Am Montag, den 2. Mai, um 15.30 Uhr gibt es wieder Bilderbuchkino in der Stadtbücherei: Diesmal erzählt Doris Bahr die lustige Geschichte vom kultivierten Wolf, der eifrig Lesen lernt, um von den Bauernhoftieren ernst genommen zu werden… Das Bilderbuchkino findet in der Wilhelmsburg statt, beginnt um 15.30 Uhr, dauert ungefähr eine Stunde und ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet. Der Eintritt ist frei. (Foto: Stadt Hilchenbach) Sie erzählt und zeigt auch die Geschichte vom Maulwurf Grabowski, […]

Großbrand in Schameder – Wohnhaus und Scheune im Vollbrand

(wS/at) Erndtebrück-Schameder Erstmeldung – 30.04.2016 | In der Nacht zu Samstag stand eine Scheune in Schameder (Rohrbach) im Vollbrand. Rund 100 Feuerwehrkräfte befinden sich seit den frühen Morgenstunden im Einsatz um das Feuer, welches auch auf das anliegende Wohnhaus übergegriffen hat unter Kontrolle zu bringen. Die Bewohner des Hauses konnten sich glücklicherweise rechtzeitig in Sicherheit bringen, eine Frau wurde leicht verletzt. Tiere kamen nicht zu Schaden. Über die Ursache des Brandes können zur Zeit noch keine Angaben gemacht werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 500.000 Euro. Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de Source: Wirsiegen

Ferndorf schafft wichtigen Sieg gegen Saarlouis

Kollektiver Jubel beim TuS Ferndorf: Der knappe Sieg gegen den Mitkonkurrenten aus dem Saarland war wichtig. Fotos: wirsiegen.de (wS/jk) Kreuztal 29.04.2016 | Das war denkbar knapp: Der TuS Ferndorf gewann am Freitagabend vor 1.095 Zuschauern in der Kreuztaler Sporthalle „Stählerwiese“ mit 26:25 (13:13) gegen den direkten Konkurrenten HG Saarlouis und fuhr damit wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der zweiten Handball-Bundesliga ein. Die Mannschaft von Trainer Michael Lerscht steht nun wieder auf einem Nichtabstiegplatz und hat den Verbleib in dieser Spielklasse selbst in der Hand. Florian Baumgärtner lieferte eine starke Partie ab. Den Knackpunkt des Spiels gab in der Viertelstunde nach der Halbzeitpause. In dieser Phase konnten sich […]