Bibliothek bildet junge Lesehelden aus

In Wilnsdorf bekommen Jungen einen Einstieg in die Welt des Lesens

(wS/red) Wilnsdorf 13.05.2016 | Zum vierten Mal hat die Bibliothek in Wilnsdorf die Aktion „Ich bin ein Leseheld“ ausgerichtet, bei der Jungen über männliche Vorbilder den Spaß am Lesen erfahren. An vier Terminen Anfang dieses Jahres waren junge Nachwuchsleser der Wilnsdorfer Kindergärten Sonnenstrahl und Spatzennest dazu eingeladen, gemeinsam spannende Lese- und Vorleseerfahrungen zu sammeln.

Wilnsdorf_Logo_WappenAls Vorbild diente Hartmut Goubeaud, Lehrer für Pflegeberufe im St. Marien-Krankenhaus Siegen. Er begeisterte die zukünftigen Lesehelden mit seiner Themenreihe zu Gesundheit und Rettungswesen. „Ich möchte ein Vorbild sein und der Gesellschaft etwas zurückgeben“, sagte Goubeaud nach der ersten der vier einstündigen Veranstaltungen, in der er aus einem Bilderbuch zum Thema Kranksein vorlas und anschließend Krankenhausutensilien wie Verband, Spritze oder Stethoskop erklärte.

Bei der folgenden Buch-Rallye „Bist Du krank Bernie Bär?“ galt es, einen Plüschbären in der Bücherei aufzuspüren, der sich sehr geschickt in der weitläufigen Bibliothek versteckt hatte. In Begleitung von zwei Erzieherinnen und einer Bibliothekarin schickte sich der Nachwuchs an, die Welt der Bücher auf spielerische Art und Weise zu erkunden. Bei den jüngsten Besuchern steht das „Erlebnis Bibliothek“ im Vordergrund. Mit abenteuerlichen Eindrücken und der Möglichkeit, den Lesestoff ihres Vorbilds selbst auszuleihen, versprachen die frischgebackenen Lesehelden: „Wir kommen wieder!“.

listenButton1.onclick = function(){if(responsiveVoice.isPlaying()){responsiveVoice.cancel();}else{responsiveVoice.speak(‚In Wilnsdorf bekommen Jungen einen Einstieg in die Welt des Lesens (wS/red) Wilnsdorf 13.05.2016 | Zum vierten Mal hat die Bibliothek in Wilnsdorf die Aktion „Ich bin ein Leseheld“ ausgerichtet, bei der Jungen über männliche Vorbilder den Spaß am Lesen erfahren. An vier Terminen Anfang dieses Jahres waren junge Nachwuchsleser der Wilnsdorfer Kindergärten Sonnenstrahl und Spatzennest dazu eingeladen, gemeinsam spannende Lese- und Vorleseerfahrungen zu sammeln. Als Vorbild diente Hartmut Goubeaud, Lehrer für Pflegeberufe im St. Marien-Krankenhaus Siegen. Er begeisterte die zukünftigen Lesehelden mit seiner Themenreihe zu Gesundheit und Rettungswesen. „Ich möchte ein Vorbild sein und der Gesellschaft etwas zurückgeben“, sagte Goubeaud nach der ersten der vier einstündigen Veranstaltungen, in der er aus einem Bilderbuch zum Thema Kranksein vorlas und anschließend Krankenhausutensilien wie Verband, Spritze oder Stethoskop erklärte. Bei der folgenden Buch-Rallye „Bist Du krank Bernie Bär?“ galt es, einen Plüschbären in der Bücherei aufzuspüren, der sich sehr geschickt in der weitläufigen Bibliothek versteckt hatte. In Begleitung von zwei Erzieherinnen und einer Bibliothekarin schickte sich der Nachwuchs an, die Welt der Bücher auf spielerische Art und Weise zu erkunden. Bei den jüngsten Besuchern steht das „Erlebnis Bibliothek“ im Vordergrund. Mit abenteuerlichen Eindrücken und der Möglichkeit, den Lesestoff ihres Vorbilds selbst auszuleihen, versprachen die frischgebackenen Lesehelden: „Wir kommen wieder!“. . Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier‘, ‚Deutsch Female‘);}};
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

Source: Wirsiegen