Die Aktionswoche „ART!Si“ feiert vom 20. bis 25. Mai

Das Programm im Überblick:

(wS/red) Siegen 10.05.2016 | Freitag, 20. Mai: 21 Lokale, Kneipen, Bars und Diskotheken warten mit Live-Musik,DJ’s und speziellen Angeboten auf Besucher. Außerdem gibt es eine Musikvorführung (Krönchencenter), einen Spieleabend (Bluebox) und die Vorstellung einer neuentwickelten Spielekonsole (Apollo-Theater).

Samstag, 21. Mai: Zwei große Veranstaltungen stehen im Mittelpunkt. Das SiegenerBälle-Rennen und der Tag der Städtebauförderung in der Fißmer-Anlage. Zudem finden ab 14 Uhr vier kostenfreie Lesungen in der Stadtbibliothek, dem Picknicker sowie dem Wohnzimmer am Siegener Bahnhof statt. Bei den Lesungen in der Stadtbibliothek ist eine Anmeldung erwünscht.

Sonntag, 22. Mai: Internationaler Museumstag ist das Motto am Sonntag. Nicht nur Siegener Museen öffnen ihre Türen. Auch Siegens Galerien bieten besondere Ausstellungen: die „Galerie 11“ mit der Ausstellung „Bis bald mein Freund“, der Kunstverein im Haus Seel mit der die Ausstellung „Touch my Skin“. In der Bluebox treffen sich ab 11.30 Uhr Anime- und Manga-Fans. Auch ohne eigenes Kostüm ist hier jeder herzlich willkommen.

Montag, 23 Mai: Ab 17 Uhr liest Kristina Seibert aus „Tod und Helau“ (Bluebox), es folgen die Vorstellung des Projekts „Region als Lebensgefühl? Geschichten in und von Südwestfalen“ (Krönchencenter), Theateraufführungen im Lÿz (kostenfrei) und dem Vortex in Weidenau (Eintritt 5 Euro) sowie dem Musikalischen Abend „Stadtklang“ mit DVD-Präsentation im Musiksaal der Universität Siegen (kostenfrei).

Dienstag, 24. Mai: „Kunstwertschätzen“ baut eine offene Bühne in der Bluebox auf, wo die Gäste Wortkunst, Tanz und eine Ausstellung erleben können. Für Musikliebhaber gibt es ab 20 Uhr ein besonderes Highlight: MINIATU(R)EN, eine Darbietung des „Studios für neue Musik“ mit Prof. Dr. Martin Herchenröder im Ratssaal des Rathauses Siegen.

Mittwoch, 25. Mai: Der Mittwoch steht von 10 Uhr bis 15 Uhr ganz unter dem Motto medienMACHEN. Siegens Werbe- und Marketingagenturen stellen sich auf einer Messe an der Universität Siegen vor und beweisen, dass nicht nur Großstädte Schmieden für kreative Köpfe sind. Vier Vorträge rahmen die Messe ein und zeigen die Bandbreite der Branche. Den Abschluss der ART!Si bildet am Abend die Filmpreisverleihung „Der Goldene Monaco“ in der Siegerlandhalle mit anschließender Aftershowparty. Hierfür sind Karten für 12 Euro erhältlich.

Flyer_ART!Si_Original-page-001

Wer steckt hinter ART!Si?

ART!Si ist eine Aktionswoche, in der Stadt und Universität ihre kreative Seite präsentieren und Besuchern die Möglichkeit bieten, die Bandbreite der Einrichtungen, Initiativen, Vereine und Lokale kennenzulernen.

ART!Si ist ein Dach für alle Kreativen – Veranstalter ist jeder, der an der Woche mitwirkt. Die Aktionswoche soll deshalb auch zum Zusammenschluss aller Akteure beitragen, um für die Zukunft ein Netzwerk zu schaffen.

Quelle: Universität Siegen.

listenButton1.onclick = function(){if(responsiveVoice.isPlaying()){responsiveVoice.cancel();}else{responsiveVoice.speak(‚Das Programm im Überblick: (wS/red) Siegen 10.05.2016 | Freitag, 20. Mai: 21 Lokale, Kneipen, Bars und Diskotheken warten mit Live-Musik,DJ’s und speziellen Angeboten auf Besucher. Außerdem gibt es eine Musikvorführung (Krönchencenter), einen Spieleabend (Bluebox) und die Vorstellung einer neuentwickelten Spielekonsole (Apollo-Theater). Samstag, 21. Mai: Zwei große Veranstaltungen stehen im Mittelpunkt. Das SiegenerBälle-Rennen und der Tag der Städtebauförderung in der Fißmer-Anlage. Zudem finden ab 14 Uhr vier kostenfreie Lesungen in der Stadtbibliothek, dem Picknicker sowie dem Wohnzimmer am Siegener Bahnhof statt. Bei den Lesungen in der Stadtbibliothek ist eine Anmeldung erwünscht. Sonntag, 22. Mai: Internationaler Museumstag ist das Motto am Sonntag. Nicht nur Siegener Museen öffnen ihre Türen. Auch Siegens Galerien bieten besondere Ausstellungen: die „Galerie 11“ mit der Ausstellung „Bis bald mein Freund“, der Kunstverein im Haus Seel mit der die Ausstellung „Touch my Skin“. In der Bluebox treffen sich ab 11.30 Uhr Anime- und Manga-Fans. Auch ohne eigenes Kostüm ist hier jeder herzlich willkommen. Montag, 23 Mai: Ab 17 Uhr liest Kristina Seibert aus „Tod und Helau“ (Bluebox), es folgen die Vorstellung des Projekts „Region als Lebensgefühl? Geschichten in und von Südwestfalen“ (Krönchencenter), Theateraufführungen im Lÿz (kostenfrei) und dem Vortex in Weidenau (Eintritt 5 Euro) sowie dem Musikalischen Abend „Stadtklang“ mit DVD-Präsentation im Musiksaal der Universität Siegen (kostenfrei). Dienstag, 24. Mai: „Kunstwertschätzen“ baut eine offene Bühne in der Bluebox auf, wo die Gäste Wortkunst, Tanz und eine Ausstellung erleben können. Für Musikliebhaber gibt es ab 20 Uhr ein besonderes Highlight: MINIATU(R)EN, eine Darbietung des „Studios für neue Musik“ mit Prof. Dr. Martin Herchenröder im Ratssaal des Rathauses Siegen. Mittwoch, 25. Mai: Der Mittwoch steht von 10 Uhr bis 15 Uhr ganz unter dem Motto medienMACHEN. Siegens Werbe- und Marketingagenturen stellen sich auf einer Messe an der Universität Siegen vor und beweisen, dass nicht nur Großstädte Schmieden für kreative Köpfe sind. Vier Vorträge rahmen die Messe ein und zeigen die Bandbreite der Branche. Den Abschluss der ART!Si bildet am Abend die Filmpreisverleihung „Der Goldene Monaco“ in der Siegerlandhalle mit anschließender Aftershowparty. Hierfür sind Karten für 12 Euro erhältlich. Wer steckt hinter ART!Si? ART!Si ist eine Aktionswoche, in der Stadt und Universität ihre kreative Seite präsentieren und Besuchern die Möglichkeit bieten, die Bandbreite der Einrichtungen, Initiativen, Vereine und Lokale kennenzulernen. ART!Si ist ein Dach für alle Kreativen – Veranstalter ist jeder, der an der Woche mitwirkt. Die Aktionswoche soll deshalb auch zum Zusammenschluss aller Akteure beitragen, um für die Zukunft ein Netzwerk zu schaffen. Quelle: Universität Siegen. . Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier‘, ‚Deutsch Female‘);}};
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

Source: Wirsiegen